top of page
  • AutorenbildDaniel Ewen

Erfolgreiche Nordrhein-Meisterschaften für den LTV


Unter Dauerregen fanden am Wochenende in Düsseldorf die Nordrhein-Senioren Meisterschaften statt. Eingebunden wurden auch ein paar Disziplinen, wo die Altersklasse "Männer und Frauen" starten konnten. So schickte der LTV Aurica und Daniel ins Rennen. Daniel, der sich im Speerwerfen zu Hause fühlt, trat im Hochsprung sowie im Diskuswerfen bei den Männern an. Das Wetter machte es fast unmöglich gute Leistungen zu erbringen, um so erfreulicher ist es, dass Daniel über 1.77m flog und für sich eine neue Bestleistung im Hochsprung aufstellte. Das Diskuswerfen hingegen fiel wortwörtlich ins Wasser, so dass dieser nicht weiter als 38.90m flog.

In der Altersklasse W35 startete Aurica bei den Senioren in allen drei Sprungdisziplinen: Hoch-, Weit- und Dreisprung. Neben der wasserschlacht beim Hochsprung, wo es nicht über 1.39m hinaus ging, erfreute Aurica sich über 5.11m im Weitsprung, wo sie ihre vor 2 Wochen aufgestellte Bestmarke um 5 cm ausweiten konnte. Auch das Dreispringen klappte trotz Pfützen und Dauerregen erstaunlich gut, so dass sie auch hier Bestleistung sprang. 10.65m standen am Ende auf der Urkunde. Aurica konnte damit zwei Nordrhein-Titel und einen Vize-Titel nach Leichlingen bringen.

Ihre nächste Station sind die Deutschen SeniorenMeisterschaften in Baunatal (10.-12.9.2021).


Hier alle Ergebnisse von den beiden im Überblick:

Daniel: Diskus 38.90 m (platz 4)

Hochsprung 1.77 m (Platz 1)

Aurica: Weitsprung 5.11 m (Platz 1)

Dreisprung 10.65 m (Platz 1)

Hochsprung 1.39 m (Platz 2)

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page