top of page
  • AutorenbildDaniel Ewen

Gerhard Heduschke holt im polnischen Torun die Bronzemedaille im Hammerwerfen bei der >>WELTMEIS...

Endlich, nach zwei vierten Plätzen bei der EM 2017 in Aarhus und bei der WM 2018 in Malaga, hat es nun geklappt.

Die vielen Trainingseinheiten haben sich gelohnt.

Auf Grund seiner guten Vorbereitung war die Spannung für Ihn vor dem Wettkampf riesengroß.

Gerhard wollte diesmal unbedingt auf das Treppchen.

Trotz widriger Witterungsbedingungen (Sturm und Kälte) verlief der Beginn des Wettkampfes für Ihn vielversprechend und Gerhard konnte sich nach 3 Versuchen direkt für das Finale qualifizieren.

Dort ging es dann nur noch um die Plätze 1-3.  Wer gewinnt Gold, Silber oder Bronze?

Am Ende wurde es mit 1cm Abstand auf die Silbermedaille Bronze.

Zur Goldmedaille fehlten auch nur 1,50m.

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Lasse dir keine Meldungen mehr entgehen!

bottom of page