top of page
  • AutorenbildDaniel Ewen

Leichlinger Hammerwurfnachwuchs in Topform

Beim Internationalen Leichtathletikmeeting in Rhede belegte der Leichlinger Hammerwurfnachwuchs dreimal Platz 1. Den Wettkampf eröffnete die 14-Jährige Maria Tsiante. Sie zeigte den besten Wettkampf ihrer aktuellen Saison. Im vierten Versuch schleuderte sie den 3kg Hammer auf beachtliche 46,26m und holte sich den Sieg. Nun fehlen ihr nur noch 35cm um sich an die Spitze der Deutschen Leichtathletikbestenliste W14 zu setzen. Maria wurde aufgrund ihrer guten Saisonleistung vom Landesverband für den U16 Ländervergleichskampf nominiert. Ebenfalls für den U16 Ländervergleichskampf wurde der erst 13-Jährige Joshua Schlieper nominiert. Er starte in Rhede in der Altersklasse M14 und konnte seine Bestleistung mit dem 4kg Hammer auf 36,10m steigern was auch gleichzeitig der Sieg in der Altersklasse M14 bedeutete. Als dritte Starterin konnte Lara Maybach den Wettkampf der U18 für sich verbuchen. Bereits beim Einwerfen zeigte Lara ihre gute Form. Sie setzte sich mit 54,77m im ersten Versuch an die Spitze des Feldes und konnte diesmal die Dauerkonkurrentin Alisha Dermane-Tiko (TSV Bayer 04 Leverkusen) mit neuer Bestleistung im Schacht halten. Lara wird kommende Woche bei den Deutschen Meisterschaften U18 in Ulm an den Start gehen. Trainer Kay Maybach ist mit den Leistungen seiner Schützlinge mehr als zufrieden.

8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Lasse dir keine Meldungen mehr entgehen!

bottom of page