top of page
  • AutorenbildDaniel Ewen

Super Stimmung beim Jochen Appenrodt Pokal

Bei wunderschönem Wetter untermalt von Musik aus der neuen Musikbox vom Leichlinger TV gingen 6 Mannschaften im Sportpark Balker Aue an den Start um sich 3 Plätze für das Landesfinale zu sichern. Am Start waren der TSV Bayer Leverkusen mit 2 Mannschaften, der TV Herkenrath, die LG Wipperfürth, die Troisdorfer LG und unser Leichlinger TV.

Leider konnte unsere Mannschaft nur ersatzgeschwächt an den Start gehen da ein großes Schulfest die Teilnahme vieler Athleten verhinderte. Trotzdem gaben unsere Athleten alles und kämpften wie die Löwen.

Beim Hindernislauf zeigte sich schon, wer am besten trainiert war. Die Leverkusener Mannschaften setzten sich durch und belegten die ersten beiden Plätze. Beim Schlagballwerfen zeigte sich wieder, das wir ein Werfer-Verein sind. Da belegte unsere Mannschaft den dritten Rang hinter Leverkusen 1 und 2.

Beim Stabweitsprung und Hochweitsprung waren die Leverkusener Mannschaften nicht zu schlagen. Nach 4 Disziplinen kämpfte dann der TV Herkenrath und die LG Wipperfürth um den begehrten 3 Platz.

Nach dem abschließenden Crosslauf stand dann der Sieger fest.

Sieger wurde die 1. Mannschaft vom TSV Bayer Leverkusen, gefolgt von ihrer zweiten Mannschaft.

Den dritten Platz teilen sich dann der TV Herkenrath und LG Wipperfürth.

Für unsere Mannschaft blieb der sechste Platz übrig. Aber egal welcher Platz belegt wurde, wichtiger war, das alle mit Spaß und Freude bei der Sache waren! Zum Schluss standen nur Sieger auf dem Platz.

Mit sportlichen Grüßen

Manfred Schmitz

Abt. Leichtathletik

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page